SIE KENNEN JA DIE SACHE MIT DEM APFEL?!
 
DAMIT SIE AUCH MORGEN NOCH...!
siegel

Amalgamsanierung

In den vergangenen Jahren ist Amalgam als Material für Füllungen
stark in Verruf geraten, denn es ist verantwortlich für Symptome wie
Kopfschmerzen, Depressionen, Schlafstörungen, Gedächtnisstörungen,
Schwindel und vieles mehr.
Bereits seit 1997 verzichten wir in unserer Praxis vollständig auf die Verwendung
von Amalgam und nutzen statt dessen nur körperverträgliche
Füllungsmaterialien.
Bei der Enfernung von Amalgamfüllungen benutzen wir Kofferdam und
eine Sauerstoffmaske um die Belastung für den Körper möglichst
gering zu halten.
Darüber hinaus empfehlen wir eine homöopatische Ausleitung des bereits
im Körper und den Organen gespeicherten Amalgams.